TITELBILD

Der ultimative Brighton Travel Guide – Cafes, Restaurants, Shops & Sehenswürdigkeiten

Hallo meine Lieben! Mein Brighton-Aufenthalt ist nun leider vorüber, aber ich habe über die letzten 3,5 Monate einige Erinnerungen sammeln können und euch auch ziemlich viel daran teilhaben lassen. Mein Brighton Guide ist gut gefüllt, aber ich kann natürlich nicht erwarten, dass ihr euch durch jeden Beitrag einzeln quält. Also ist dieser Beitrag eine knackige, übersichtliche Zusammenfassung, die euch dabei helfen soll euren nächsten Brighton-Trip zu planen und beinhaltet sogar Tipps die keinen eigenen Beitrag mehr bekommen konnten!

E6CDB7B5-8635-48C8-BB34-BBC82C4B4D98

Brighton Guide – Trading Post Coffee Roasters oder auch Frühstück-Himmel

Guten Morgen meine Lieben! Im letzten Beitrag habt ihr ja mal wieder einen Schreibwaren-Shopping-Tipp in Brighton von mir bekommen, aber was ist essentiell bevor man shoppen geht? Genau, das Frühstück! Heute stelle ich euch eins meiner Go-To-Cafes für Kaffee und Frühstück vor *mampf.

7527058704_IMG_0965

Wochenende in London – 4 Sehenswürdigkeiten, die du vielleicht noch nicht kennst

Okay, Sehenswürdigkeiten ist vielleicht der falsche Ausdruck. Sagen wir mal, Sehenswürdigkeiten UND Aktivitäten. Ich weiß ja nicht wie es euch geht, aber ich liebeeeee London über alles, weswegen ich Anfang Oktober auch zum fünften oder sechsten Mal in dieser Stadt war. Da ist es allerdings naheliegend, dass mein Fokus nicht auf dem London Eye, dem Buckingham Palace oder der Oxford Street lag. Ich wollte die Gelegenheit nutzen und mir Dinge ansehen, die bei einem regulären London-Trip meistens auf der Strecke bleiben.

Schloss_Trauttmansdorff1

3, 2, 1… Entspannung! Ein Kurztrip nach Südtirol

Ihr fragt euch jetzt vielleicht: „Huch, erst England und jetzt plötzlich nach Südtirol?“ Aber nein! Ich habe mir etwas besonderes überlegt. Da ich thematisch momentan sehr auf England fixiert bin, ich euch aber dennoch nicht langweilen möchte, habe ich beschlossen mit ein paar Gastbloggern zusammen zu arbeiten. Schließlich soll die Content-Vielfalt auf Dailyplanner ja bestehen bleiben und ich möchte auch die Menschen ansprechen, die England vielleicht nicht ausstehen können 😉 Deshalb gibt es heute einen tollen Beitrag von Sabrina!