BDE9B0D2-8C38-4AD3-988B-F69834FCE5B2

Brighton Guide – Die besten Scones der Stadt gibt es im Little Tea Shop in the Lanes

Nun schreibe ich einen gesamten Brighton-Guide und habe noch kein einziges Mal erwähnt, wo es die besten Scones in der Küstenstadt gibt. Ich muss auch gestehen, ich habe nicht wirklich andere Cafés getestet, die Cream Tea auf der Speisekarte haben, da sie alle nicht besonders zentral liegen, außer vielleicht das Ivy, was ihr hier nochmal nachlesen könnt. Aber so oder so bin ich davon überzeugt dass The little Tea Shop in the Lanes so schnell niemand in den Schatten stellen kann.

10

Brighton Guide – Klassischer Afternoon Tea im Ivy: Hoch lebe das Trüffelsandwich!

Hach, wo fange ich nur an? Vor einer Weile hat mich mein Papa in Brighton besucht und natürlich habe ich die Chance genutzt, um etwas mehr „Touri-Programm“ zu machen. Denn wenn man jeden Tag früh aufsteht um zur Arbeit zu gehen, ist man abends froh, sich mit Sam und Dean von Supernatural ins Bett zu verziehen. Demnach bin ich jetzt auch nicht jeden Tag auf Achse. Aber egal, ich habe uns auf jeden Fall einen Tisch im „The Ivy“ in den Lanes reserviert, da es dort den klassischen Afternoon Tea gibt.

1ADE0EB6-508D-481B-A6FD-EAB261FC45B8

Brighton Guide – Echtes Brot in der Flour Pot Bakery

Wer schon öfter mal in England war, müsste mittlerweile ebenfalls festgestellt haben, dass wir Deutschen ganz schön verwöhnt sind, was das Thema Brot angeht. Ja richtig gelesen: Brot! Schwarzbrot, Körnerbrot, Landbrot, Ciabatta, Laugenstange, Franzbrötchen, Brötchen… Ich könnte noch ewig so weiter machen. In England hingegen ist die Frage eher: Normales oder Vollkorntoast? Und wenn ich Toast sage, meine ich nicht das frisch abgeschnitte Dinkeltoast vom Brotlaib, sondern die Art von Toast, die man an einem Mittwochabend in seinen Sandwhichmaker legt.

Auszeit in der eigenen Stadt – Afternoon Tea im Vier Jahreszeiten

IMG_2257Wer kennt es nicht? Man liebt die eigene Heimat, liebt die Innenstadt so wie die Randgebiete, liebt das eigene Haus. Aber für besondere Unternehmungen will man immer nur raus, raus, raus, weg, weg, weg. Was die eigene Stadt tolles zu bieten hat, wird gerne mal ausgeblendet. Aber wie ich feststellte, hat auch meine Herzensstadt Hamburg einiges auf dem Kasten.