IMG_3339

Was will ich mit meinem Leben eigentlich anfangen?

Wenn ich so zurück denke, ist es unfassbar faszinierend was seit meinem Abitur alles passiert ist und was für einen Weg mein Leben eingeschlagen hat. Genau heute vor einem Jahr sah mein Plan für die Zukunft nämlich noch ganz anders aus. Manchmal sind die Zeiten der Ungewissheit spannend, manchmal können sie einen ganz schön stressen und da ist es gut eine Freundin zu haben, mit der man beim Kaffeetrinken über alles diskutieren kann. Und genau diese Freundin war so lieb, einen Gastbeitrag für Dailyplanner zu schreiben.

blog-3428667_1280

Blick hinter die Kulissen: Woran arbeite ich momentan?

Ja, heute gibt es einen eher ungewöhnlichen Beitrag von mir. Denn ich möchte euch ganz allgemein an ein paar Dingen teilhaben lassen. Es gibt kein übergeordnetes Thema, abgesehen davon, dass es um mein Leben geht. Keine Sorge, das hier wird jetzt keine „Deep-Talk-Session“, oder so ähnlich, aber ich erhoffe mir natürlich, dass ihr meinen Blog auch lest, weil ihr ein wenig an mir interessiert seid.

8 Anzeichen dass du gestresst bist

IMG_1672 Hey ihr Lieben! Heute habe ich einen kurzen, aber sehr informativen Beitrag für euch. Ich bin heute in einer meiner Bullet Journaling Facebookgruppen über eine Darstellung gestolpert, die ein Mitglied netterweise geteilt hat. Es geht um Stress und mit welchen Anzeichen man ihn erkennt. Natürlich fand diese Abbildung gleich einen Platz in meinem Bujo, denn ich erinnerte mich an einen Zeitpunkt vor ein paar Wochen, wo ich 65% dieser Anzeichen zeigte. Da leuchtete wortwörtlich die Glühbirne über meinem Kopf auf.

Meine Weightloss-Story

IMG_0732Wenn ich ehrlich bin muss ich ganz schön aus meiner Komfortzone kriechen um über dieses Thema zu schreiben. Ich hab zwar sonst eine große Klappe, aber darüber zu schreiben und es auf meinem Blog zu posten ist nochmal eine ganz andere Nummer. Und ich habe mich dazu entschlossen auch Bilder zu posten und das nicht nur vom „Nachher-Resultat“, sondern eben auch wie es davor aussah. Es ist nicht schön und ich kann es mir mittlerweile auch nicht mehr annähernd schön reden. Aber ich bin sicher, dass einige von euch das Gefühl kennen.