10

Brighton Guide – Klassischer Afternoon Tea im Ivy: Hoch lebe das Trüffelsandwich!

Hach, wo fange ich nur an? Vor einer Weile hat mich mein Papa in Brighton besucht und natürlich habe ich die Chance genutzt, um etwas mehr „Touri-Programm“ zu machen. Denn wenn man jeden Tag früh aufsteht um zur Arbeit zu gehen, ist man abends froh, sich mit Sam und Dean von Supernatural ins Bett zu verziehen. Demnach bin ich jetzt auch nicht jeden Tag auf Achse. Aber egal, ich habe uns auf jeden Fall einen Tisch im „The Ivy“ in den Lanes reserviert, da es dort den klassischen Afternoon Tea gibt.

9B5D57CD-1F75-4CC5-A254-D7BFD88F4257

Brighton Guide – Middle Eastern Lunch bei Lavash

*Sabberrrrrr…* Mir ist vor einer Weile klargeworden, dass mein Büro ziemlich nah an den Lanes ist und ich für Lunch einfach nur ein paar Schritte laufen muss. Statt jetzt also jeden Tag zu Tesco für Ramsch oder zu itsu für Sushi zu gehen, gönne ich mir ab und zu mal ein richtiges Mittagessen. Das mache ich aber nur, wenn ich weiß, dass ich kein Abendbrot essen werde und natürlich auch nicht jeden Tag, weil das etwas tief ins Geld gehen würde. Aber ab und zu… *Schmatz*

3F8C94A9-EB1E-41FA-AFD5-A7419901F6B7

Brighton Stationery Guide – BuJo Heaven bei Papersmiths

Wohoo! Ich hab noch einen Laden für euch und es scheint auch irgendwie kein Ende zu nehmen. Ernsthaft, während ich diesen Beitrag schreibe, ist es zwei Wochen früher als während ihr ihn gerade lest. Verwirrt? WordPress erlaubt es mir, meine Beiträge zu planen und da ich endlich mal wirklich viel zu erzählen und zu zeigen habe, haue ich in letzter Zeit ganz schön in die Tasten. Veröffentlichen tue ich aber immer nur einen Beitrag, am Montag und Donnerstag. So zieht sich das alles etwas nach hinten und schafft eine wunderbare Kontinuität. Und während ihr das hier lest, schreibe ich wahrscheinlich schon wieder an den nächsten drei Beiträgen und gehe für euch auf die Suche nach interessanten Läden und Themen.

2B6D4ED7-0F27-41E7-AA52-01AE036C0B2A

Brighton Guide – Freakshakes & ein Pastel Paradies bei Gelato Gusto

Wie sagt man so schön? Das Auge isst mit. Da ist es keine Überraschung, dass der Trend zu Cafes, Restaurants & Co. geht, welche nicht nur Köstlichkeiten bieten, sondern auch ein schickes Interieur. Gelato Gusto kann beides und bietet nicht nur eine Auswahl an Eis, Waffeln und Crepes, sondern auch pinke Wände, pinke Schilder und eine Einrichtung, bei denen Pastell-Herzen höher schlagen.

IMG_8143

Brighton Stationery Guide – Einhornparadies bei Sass & Belle

Ich musste gerade feststellen, dass ich euch von diesem Laden noch gar nicht berichtete habe, dabei habe ich ihn an meinem zweiten oder dritten Tag in Brighton besucht. Er befindet sich (so wie viele andere großartige Shops) in den Lanes von Brighton und hat mich vorallem durch sein niedliches Schaufenster ins Innere gelockt.

1ADE0EB6-508D-481B-A6FD-EAB261FC45B8

Brighton Guide – Echtes Brot in der Flour Pot Bakery

Wer schon öfter mal in England war, müsste mittlerweile ebenfalls festgestellt haben, dass wir Deutschen ganz schön verwöhnt sind, was das Thema Brot angeht. Ja richtig gelesen: Brot! Schwarzbrot, Körnerbrot, Landbrot, Ciabatta, Laugenstange, Franzbrötchen, Brötchen… Ich könnte noch ewig so weiter machen. In England hingegen ist die Frage eher: Normales oder Vollkorntoast? Und wenn ich Toast sage, meine ich nicht das frisch abgeschnitte Dinkeltoast vom Brotlaib, sondern die Art von Toast, die man an einem Mittwochabend in seinen Sandwhichmaker legt.