TITELBILD

Der ultimative Brighton Travel Guide – Cafes, Restaurants, Shops & Sehenswürdigkeiten

Hallo meine Lieben! Mein Brighton-Aufenthalt ist nun leider vorüber, aber ich habe über die letzten 3,5 Monate einige Erinnerungen sammeln können und euch auch ziemlich viel daran teilhaben lassen. Mein Brighton Guide ist gut gefüllt, aber ich kann natürlich nicht erwarten, dass ihr euch durch jeden Beitrag einzeln quält. Also ist dieser Beitrag eine knackige, übersichtliche Zusammenfassung, die euch dabei helfen soll euren nächsten Brighton-Trip zu planen und beinhaltet sogar Tipps die keinen eigenen Beitrag mehr bekommen konnten!

BDE9B0D2-8C38-4AD3-988B-F69834FCE5B2

Brighton Guide – Die besten Scones der Stadt gibt es im Little Tea Shop in the Lanes

Nun schreibe ich einen gesamten Brighton-Guide und habe noch kein einziges Mal erwähnt, wo es die besten Scones in der Küstenstadt gibt. Ich muss auch gestehen, ich habe nicht wirklich andere Cafés getestet, die Cream Tea auf der Speisekarte haben, da sie alle nicht besonders zentral liegen, außer vielleicht das Ivy, was ihr hier nochmal nachlesen könnt. Aber so oder so bin ich davon überzeugt dass The little Tea Shop in the Lanes so schnell niemand in den Schatten stellen kann.

E6CDB7B5-8635-48C8-BB34-BBC82C4B4D98

Brighton Guide – Trading Post Coffee Roasters oder auch Frühstück-Himmel

Guten Morgen meine Lieben! Im letzten Beitrag habt ihr ja mal wieder einen Schreibwaren-Shopping-Tipp in Brighton von mir bekommen, aber was ist essentiell bevor man shoppen geht? Genau, das Frühstück! Heute stelle ich euch eins meiner Go-To-Cafes für Kaffee und Frühstück vor *mampf.

10

Brighton Guide – Klassischer Afternoon Tea im Ivy: Hoch lebe das Trüffelsandwich!

Hach, wo fange ich nur an? Vor einer Weile hat mich mein Papa in Brighton besucht und natürlich habe ich die Chance genutzt, um etwas mehr „Touri-Programm“ zu machen. Denn wenn man jeden Tag früh aufsteht um zur Arbeit zu gehen, ist man abends froh, sich mit Sam und Dean von Supernatural ins Bett zu verziehen. Demnach bin ich jetzt auch nicht jeden Tag auf Achse. Aber egal, ich habe uns auf jeden Fall einen Tisch im „The Ivy“ in den Lanes reserviert, da es dort den klassischen Afternoon Tea gibt.

9B5D57CD-1F75-4CC5-A254-D7BFD88F4257

Brighton Guide – Middle Eastern Lunch bei Lavash

*Sabberrrrrr…* Mir ist vor einer Weile klargeworden, dass mein Büro ziemlich nah an den Lanes ist und ich für Lunch einfach nur ein paar Schritte laufen muss. Statt jetzt also jeden Tag zu Tesco für Ramsch oder zu itsu für Sushi zu gehen, gönne ich mir ab und zu mal ein richtiges Mittagessen. Das mache ich aber nur, wenn ich weiß, dass ich kein Abendbrot essen werde und natürlich auch nicht jeden Tag, weil das etwas tief ins Geld gehen würde. Aber ab und zu… *Schmatz*

IMG_9707

Die 5. Instagrammablesten Orte in Brighton

Wir kennen es doch alle. Wenn man auf Reisen ist, sich mit Freunden trifft, oder einfach mal wieder durch die Stadt zieht… Sobald ein Ort zur Instagram-Kulisse werden kann, bleiben wir stehen um ein Foto zu machen. Entweder muss Schatzi herhalten und 50 Fotos schießen, bis dann das Perfekte dabei ist, oder wir legen uns selbst halb auf den Boden um den Kaktus im perfekten Licht einzufangen, nur weil es so schön in unserem Feed aussehen würde.