IMG_3339

Was will ich mit meinem Leben eigentlich anfangen?

Wenn ich so zurück denke, ist es unfassbar faszinierend was seit meinem Abitur alles passiert ist und was für einen Weg mein Leben eingeschlagen hat. Genau heute vor einem Jahr sah mein Plan für die Zukunft nämlich noch ganz anders aus. Manchmal sind die Zeiten der Ungewissheit spannend, manchmal können sie einen ganz schön stressen und da ist es gut eine Freundin zu haben, mit der man beim Kaffeetrinken über alles diskutieren kann. Und genau diese Freundin war so lieb, einen Gastbeitrag für Dailyplanner zu schreiben.

Titelbild

Hobonichi Techo Planer – Alles was du als Hobonichi-Anfänger wissen musst!

Hey ihr Lieben! Alls Betreiberin von Dailyplanner sehe ich mich in der Pflicht, euch über ALLE Planersysteme aufzuklären und Inspiration zu liefern. Dabei ist der Hobonichi Techo aus Japan etwas auf der Strecke geblieben. Ich besitze zwar einen und habe ihn eine Zeit lang auch benutzt, aber ich bin nie tief genug in die Materie abgetaucht, um euch qualitativ hochwertigen Content dazu zu liefern. Deshalb habe ich Becca mit an Bord geholt, welche euch heute über den Hobonichi Planer aufklären wird!

Bildschirmfoto 2018-11-15 um 11.14.07

Auslandssemester in Andalusien – Nessi erzählt…

Nach dem Abitur entscheiden sich viele für ein Gap-Year, mich eingeschlossen. Ob nun Work and Travel oder ein Praktikum in Brighton, ins Ausland soll es schon gehen. Aber auch wenn man sich dafür entscheidet direkt zu studieren, gibt es Möglichkeiten nochmal raus zu kommen. So wie Vanessa es zum Beispiel gemacht hat. Falls ihr euch noch erinnert, Vanessa hat erst vor kurzem mit mir ein Interview auf ihrem Blog Nessisworld geführt. Jetzt ist sie bei Dailyplanner zu Gast und erzählt von ihren Erfahrungen!

Lydia sitzt im Cafe draußen und schreibt Braille auf dem iPhone

Brailleschrift und wie man sie nutzen kann – Schreiben aus blinder Perspektive

Guten Morgen meine Lieben! Ihr wisst ja, ich bin Schreibwarenverrückt und viele von euch wahrscheinlich auch, sonst wärt ihr nicht auf meinem Blog gelandet. Aber habt ihr euch schon mal gefragt wie das einer blinden Person geht? Mal eben eine To-Do-Liste schreiben, einen Termin notieren, Handlettering? Ich habe mich für den heutigen Beitrag mit Lydia von Lydias Welt zusammengetan und sie wird etwas über die Brailleschrift (also die Blindenschrift) und wie man sie nutzen kann erzählen.

Bild2

Asiatische Nudeln mit Gemüse & Erdnusssoße – Pasta mal anders

Guten Morgen meine Lieben! Weil das letztes Mal schon so schön funktioniert hat, gibt es heute wieder einen Gastbeitrag. Diesmal von der wunderbaren Carolin von Caros Küche. Denn hier in England darf ich leider nicht den Herd meiner Gastmutter benutzen, aber gegen Rezeptinspiration habe ich trotzdem nichts einzuwenden.

nessisworldinterview

Interview auf Nessis World – 10 Fragen über mein Auslandspraktikum

Heute habe ich etwas Besonderes für euch 🙂 Nämlich einen Beitrag! Aber nicht hier auf Dailyplanner, sondern auf dem Blog von Vanessa: Nessis World. Vanessa schreibt über viele interessante Themen, aber vorallem über das Reisen! Und seit neustem führt sie Interviews mit unterschiedlichen Leuten, zum Beispiel einer Flugbegleiterin oder einer blinden Mutter. Heute ist das Interview mit mir online gegangen, also schaut unbedingt HIER vorbei!

LG Antonia