IMG_8171

Brighton Stationery Guide – Pen to Paper

Ich war gerade ganz geschockt, als ich durch meinen Ordner Beiträge die du noch schreiben musst scrollte, denn dort befanden sich auch meine Bilder von Pen to Paper. Diesen kleinen Diamanten von Schreibwarenladen, habe ich in meiner ersten Brighton-Woche besucht, also vor gut 3 Monaten! Bedeutet: Es wird mehr als Zeit, dass ich diesen Beitrag nun veröffentliche.

Der Laden befindet sich in den Lanes und passt dort mit seiner hübschen, niedlichen und irgendwie auch klassischen Fassade prima rein. Durch das Schaufenster kann man schon einen kleinen Blick auf die Schätze im Inneren werfen.

Der Laden selbst ist nicht besonders groß, doch die Regale und ein Tischchen in der Mitte sind gefüllt mit Notizbüchern, Kalendern, Listbooks, Stiften, Tinte, Papier und vielem mehr.

Mittlerweile müsstet ihr ja mitbekommen haben, dass ich ziemlich notizbuchsüchtig bin und deshalb musste ich mich in diesem Laden auch stark zusammenreißen. Pen to Paper hat auch eine Website mit Onlineshop, dort gibt es aber nicht annähernd die Auswahl wie im Laden selbst. Die schönsten Notizbücher werden auf der Website gar nicht gelistet.

Viele der Bücher waren auch von englischen Anbietern, wie zum Beispiel Peter Pauper Press. Von diesem Verlag besitze ich schon Notizbücher, die ich online bestellt oder in ausgewählten Läden gefunden habe. In Deutschland bekommt man sie aber trotzdem nicht leicht.

Ich entschied mich schließlich für ein Notizbuch mit Design von Matthew Williamson. Das Pfau-Herz-Design, so wie die Farben, haben mich einfach angesprungen und ich konnte es nicht zurücklassen. Auch mochte ich, dass das Innere eher schlicht gehalten wurde und das Papier dick und qualitativ hochwertig war. Die perfekte Ergänzung für meine Kollektion.

Wenn ich zurück in Deutschland bin, muss ich mal meine ganzen Notizbücher aufräumen und organisieren. Wenn ihr wollt, kann euch daran auch auf Instagram teilhaben lassen. (Edit: Ist mittlerweile passiert. Schaut dafür mal in dem Story-Highlight Inspo nach)

Wenn ihr auch so an Notizbüchern interessiert seid, könnt ihr euch mein YouTube-Video anschauen! Ist schon etwas älter, aber trotzdem noch interessant.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.