[Washi Tape] School Hacks mit Masking Tape

7. Februar 2016 5 Comments

*Hallo meine Lieben! Endlich finde ich mal wieder Zeit ein bisschen zu schreiben 🙂 In letzter Zeit war ich sehr beschäftigt, da ich in unserem Haus in einen anderen Raum umgezogen bin. Wir haben den Dachboden mal komplett renoviert und das Ergebnis kann sich wirklich sehen lassen! Meinen neuen Schreibtisch haben vielleicht auch schon Einige von euch auf Instagram gesehen 😉 Aber auf das Thema werde ich nochmal extra eingehen. Ich spiele zum Beispiel auch mit dem Gedanken eine Roomtour zu drehen und auf  YouTube hochzuladen 😀 Ihr könnt mir ja mal schreiben was ihr davon halten würdet 🙂

Und jetzt zum eigentlichen Thema. Wie wahrscheinlich die meisten von euch schon mitbekommen haben, gehe ich noch zur Schule. Und da vielleicht einige von euch das auch noch tun, bzw. sich einige Punkte auch für die Uni umwandeln lassen, habe ich mir überlegt einen Post zu schreiben über School Hacks mit Masking Tape 😀 Viel Spaß!

1 LERNKARTEN

Wer kennt es nicht? Eine Klausur steht an, eine Formel muss gelernt werden, etc. Die Idee Lernkarten zu machen ist natürlich nicht neu. Aber gerne drauf schauen tut man doch nicht wirklich, oder? Wie wäre es wenn ihr sie mit Masking Tape aufpeppt und gleichzeitig sogar einen Vorteil draus zieht? Nicht nur, dass man sie dekoriert lieber ansieht, ihr könnt sie doch auch mit verschiedenem Tape markieren? Ein Tape = Ein bestimmtes Fach. Oder Ein Tape = Kann ich schon gut, Ein anderes Tape = Muss ich mir nochmal anschauen. Da sind eurer Fantasie ja keine Grenzen gesetzt 😉

2 STIFTE MARKIEREN

Also ich weiß nicht wie es bei euch aussieht, aber ich verliere pro Schuljahr mindestens einen Stift. Und mit „verlieren“ meine ich, dass häufig jemand anderes meine Stifte einsteckt. Das muss nicht mal mit Absicht sein. In einem Zeitalter wo quasi jeder zweite Stabilos etc. hat, kann das schonmal passieren. Wie wäre es also, seine Stifte mit Washi zu markieren? So behältst du einen guten Überblick welche zu dir gehören und steckst vielleicht nicht mal selbst einen ein 😀

3 SCHULMATERIALIEN VERSCHÖNERN

Schule kann manchmal ziemlich eintönig wirken, warum also nicht ein bisschen Farbe ins Spiel bringen? Und es ist wirklich einfach! Ihr könnt eure Schulmaterialien ganz einfach verschönern. Masking Tape auf dem Collegeblock zum Beispiel! Oder wie bei mir: Taschenrechner neu designen und mein Entschuldigungsheft dekorieren (wenn wir krank waren, müssen unsere Eltern dort eintragen). Es gibt wirklich gefühlte Tausend Möglichkeiten! Also schnappt euch ein bisschen Masking Tape und werdet kreativ!

4 LESEZEICHEN

Masking Tape eignet sich auch ganz prima als Lesezeichen! Da man es quasi von jeder Oberfläche abziehen kann, ist es leicht rein zu kleben und auch wieder abzumachen. So kannst du zum Beispiel oben oder an der Seite kleine, bunte Wimpel rausschauen lassen 😉

5 MASKING TAPE TO DO BOARD

Wenn man viele ToDo´s hat und diese auf einem Extra Zettel sammelt, wird es vielleicht nicht ungeordnet, aber schnell ziemlich langweilig. Schon mal dran gedacht, einfach ein A4 Blatt zu nehmen, es mit Washi Tape zu dekorieren und dann kleine Zettelchen mit euren ToDo´s und Tape drauf zu pinnen? Ihr könnt das Blatt vorher auch laminieren und dann benutzen. Und Gestaltungstechnisch seit ihr ganz frei! Das „TO DO BOARD“ könnt ihr euch dann entweder irgendwo hin hängen/legen/kleben oder auch auf/in den Collegeblock tun.

6 PINNWAND DESIGNEN

Der letzte Hack hat zwar nicht unbedingt etwas mit der Schule zutun, ich wollte ihn aber trotzdem mit rein nehmen. Ich Rahmen meines neuen Zimmers habe ich nämlich auch eine neue, magnetische Pinnwand gekauft und die war mir definitiv zu langweilig! Also habe ich schnell das Masking Tape rausgeholt und angefangen Vierecke zu bilden, Rahmen zu kleben und alles mit Bildern zu kombinieren. Und ein kleiner Tipp am Rande, ihr könnt Masking Tape prima dazu nutzen eure Magneten direkt auf die Rückseite eurer Karten/Bilder zu kleben. Das erzeugt nicht nur einen rausstechenden Effekt, sondern ist auch einfach praktisch und hübscher. Mit meiner Endversion bin ich ziemlich zufrieden 😀

Ich hoffe der Beitrag hat euch gefallen, denn wir sind nun leider schon wieder am Ende angelangt. Wenn ihr noch mehr Ideen habt was man mit Masking Tape so anstellen kann, schreibt es mir doch bitte in die Kommentare 😀 Ich bin gespannt!

 

Antonia from Dailyplanner

Löwenköpfchen | Carnivore | Großstadtseele | Schreibwarensuchti | Notizbuchfreak | Weltenbummler | & manchmal ganz schön Girly. Und was wären Leidenschaften ohne die Menschen, mit denen man sie teilen kann? So kam es zu meinem Blog und ich hoffe, dass er mir auch noch lange erhalten bleibt.

All posts

5 Comments

  • stina99 22. Februar 2016 at 19:34

    Hei,

    ich bin auch 16 und gehe noch zur Schule. 🙂
    Deine Ideen sind großartig! Auf solche Dinge wäre ich niemals gekommen.
    Ist mal was schönes, wenn jemand mal ein anderes Hobby hat als andere Leute xD
    und ich hab mir vorgenommen jetzt deinem Blog zu folgen.
    Viel Spaß beim weiteren Bloggen!

    Liebe Grüße
    Tina

  • LunaUmbra 11. Februar 2016 at 19:02

    Hey,
    wirklich ein paar tolle Ideen, die du da zusammengetragen hast=)
    Liebe Grüße Luna

  • Kerstin Schiemenz von mt masking tape 11. Februar 2016 at 12:42

    Du hast – mal wieder – ganz klasse Ideen richtig nett und stylisch umgesetzt! Das gefällt uns wirklich so richtig gut!! Danke für deinen tollen Beitrag!
    Lieben Gruß!
    Kerstin für mt masking tape

  • Ella 7. Februar 2016 at 20:20

    Immer praktisch ein Tape zu haben ^.^

  • Kommentar verfassen

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

    About Me

    About Me

    Antonia Isabel

    Manchmal etwas verrückt, gnadenlos kreativ, meistens organisiert und immer auf der Suche nach neuer Inspiration. Mein Name ist Antonia und ich bin 20 Jahre alt und betreibe Dailyplanner - den Schreibwaren & Lifestyle Blog seit 2014. Mehr Lesen

    Blog via E-Mail abonnieren

    Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

    Instagram

    Zuletzt bei -Schreibwaren-

    Zuletzt bei -Lifestyle-

    ×
    %d Bloggern gefällt das: