[Reisen] Filofaxing Shopping in London

FullSizeRender-2Hallo meine Lieben 🙂 Wie ihr ja wahrscheinlich schon mitbekommen habt, bin ich aus London zurück und habe einige nette Sachen mitgenommen. Die würde ich euch heute gerne zeigen und erzählen wo ich was gefunden habe, so dass ihr vielleicht auch reichlich neue Sachen shoppen könnt, wenn ihr das nächste Mal in London seit 🙂

Unteranderem waren z.B. Kate Spade Paperclip Schleifen, Paperchase Sticker oder auch MT – Masking Tape Rollen dabei.

Wenn ihr mehr erfahren wollt, klickt auf ‚Weiterlesen‘ 😀

 

 

Bildschirmfoto 2015-05-18 um 19.21.37 Bildschirmfoto 2015-05-18 um 19.21.24 Bildschirmfoto 2015-05-18 um 19.21.09 Bildschirmfoto 2015-05-18 um 19.22.54

Auf den Bildern könnt ihr meine Beute sehen 😉

Sie ist für meine Verhältnisse überraschend klein ausgefallen, was wohl daran lag, dass ich mein Geld zusammengehalten und meinen Verstand behalten habe (es war aber nicht leicht!).

Und hier kommen meine Shopping Tipps:

  1. Das masté Tape habe ich von Waterstones (einem Buchladen) der auch noch einige andere Sachen zu bieten hat, z.B. Sticky Notes und tolle Notizbücher! –> Siehe den in der Oxford Street
  2. Meine zweite Anlaufstelle war Selfridges (ein Kaufhaus so ähnlich wie Karstadt, bloß größer, hübscher, besser und mit cooleren Sachen 😉 ), wo ich zwischen vielen tollen Kate Spade Schreibwaren die Schleifen-Paperclips gefunden habe. Unteranderem hatten sie auch noch eine kleine Paperchase-Ecke (die ich meiden würde, wenn geplant ist zu dem „Mutterladen“ zu gehen) und sie verkauften sogar Filofaxe. Mein Highlight war allerdings die MT – Masking Tape-Wand, mit fast allen mir bekannten Mustern. Dort habe ich die breiten MT – Tapes gekauft. –> Oxford Street
  3. Eines meiner persönlichen Highlights war der Paperchase in der Tottenham Court Road! Drei Stockwerke groß und mit gefühlt fast allen aktuellen Kollektionen + Neuem Kram. Es gab sogar Sticky Notes und andere Sachen die nicht von Paperchase selber waren! Dort habe ich die Sticker, das Notizbuch, die drei Stickerbögen und die Sticky Notes gekauft. –>Tottenham Court Road
  4. Auf einen Tipp hin, war ich noch bei John Lewis (auch ein Kaufhaus) und auch dort gab es einige nette Sachen, wenn auch nicht sooo viel. Trotzdem habe ich drei MT – Slim Tapes gefunden, die ich dann auch gleich mitgenommen habe. –> Oxford Street
  5. Unteranderem habe ich auch noch bei Harrods vorbei geschaut. Die hatten zwar einige tolle MT – Tapes, allerdings sehr teuer und auch nicht wirklich etwas Neues. Ansonsten auch nur ein paar Kate Spade Sachen, die ich schon kannte und überteuerte Ted Baker Federtaschen. Ich hatte mir etwas mehr erhofft und habe deswegen auch nichts gekauft.

Das waren so die Läden die ich besucht habe (ich hatte aber auch einen quengeligen Papa im Gepäck, ohne den ich wahrscheinlich jeden Schreibwarenladen in London abgeklappert hätte;) )

Diese Shops wurden mir von anderen Filofaxern empfohlen und ich wollte an dieser Stelle nochmal Danke sagen. Außerdem habe ich auch eine Liste zugeschickt bekommen mit Shopnamen und Adressen. Die Liste stammt aus einer Facebookgruppe, ich weiß allerdings nicht aus welcher oder von wem und hoffe, dass es ok ist, wenn ich sie hier zeige.

Ich wünsche euch allen, die vielleicht sogar demnächst nach London fahren oder es vorhaben, ganz viel Spaß beim Filofaxing Sachen shoppen! Und bei Fragen einfach kommentieren.

FullSizeRender-2 Kopie FullSizeRender-3

2 thoughts on “[Reisen] Filofaxing Shopping in London

  1. Die sehen ja super aus. :-))) Sehr kreative Exemplare, sowas sieht man selten in Deutschland. Ich kaufe meine Schreibwarem immer hier (http://www.bueromarkt-ag.de/schreibwaren.html). Die sind zwar nicht so schön bunt, aber man hat immer eine große Auswahl und bekommt seinen Sachen in Windeseile geliefert. Also wenns doch mal etwas klassicher sein soll, kannst du da ganz spontan bestellen.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.